Berufshaftpflichtversicherung
Neugr√ľnder Rabatt

Berufshaftpflicht Wirtschaftsinformatiker

Mit seinem/ihrem weit gef√§cherten F√§higkeiten, kann der Wirtschaftsinformatiker/ die Wirtschaftsinformatikerin innerhalb eines Unternehmens f√ľr viele Bereiche Verantwortung √ľbernehmen, diese umfassen unter anderem das IT-Controlling, Datenmanagement, Kommunikationssysteme, E-Business und Prozessmanagement. Mit diesem breiten Aufgabenfeld tr√§gt er/sie nat√ľrlich auch oft zentrale Verantwortung f√ľr weite Teile des Nervensystems eines modernen Unternehmens, der IT. Auf Grund der gro√üen Verantwortung die der Wirtschaftsinformatiker in den Unternehmen einnehmen kann, ist im Schadensfall die Forderungsh√∂he teilweise auch sehr hoch. Das bezieht sich besonders auf die Verm√∂genssch√§den.

Schadensbeispiele:


Beim Erstellen des Internetauftrittes eines Unternehmens verstößt der Wirtschaftsinformatiker/ die Wirtschaftsinformatikerin gegen geltendes Wettbewerbsrecht. Dieser Verstoßt verursacht einen höheren Vermögensschaden in Form von Strafzahlungen

  • Bei einer Kundenberatung in den R√§umlichkeiten des Kunden hantiert der Wirtschaftsinformatiker/ die Wirtschaftsinformatikerin mit einem Projektor. Dieser f√§llt ihm/ihr aus der Hand und zerschl√§gt den gro√üen gl√§sernen Konferenztisch. Der Sachschaden bel√§uft sich auf 2.000 EUR.

  • Bei oben genannten Unfall wurden auch mehrere f√ľhrende Mitarbeiter des Kunden durch die Glassplitter verletzt. Die anschlie√üende √§rztliche Behandlung erweist sich als aufwendig, der Personenschaden ist sehr hoch