Berufshaftpflichtversicherung
Neugründer Rabatt

Sachverständiger Anlagenbau, Gutachter Anlagenbau

Wie die meisten Gutachter erstellen auch die Gutachter und Gutachterinnen im Bereich des Anlagenbaus Gerichtsgutachten im Fall von Rechtsstreitigkeiten und Parteiengutachten, z.B. bei der Feststellung eines Marktwertes einer Anlage. Selbstverständlich ist der Gutachter bzw. die Gutachterin dabei immer völlig unparteiisch, egal wer ihm oder ihr anschließend den Lohn für getane Arbeit schuldet. Als Sachverständige mit umfangreichen Know-how auf dem Gebiet der Industriemaschinen und Industrieanlagen sind sie auch als Berater z.B. für den Entwurf von neuen Anlagen oder dem Optimieren bereits bestehender tätig.

Schadensbeispiele:

Aufgrund einer der Beratung durch einen Sachverständigen im Anlagenbau entschließt sich ein unternehmen für eine Leichtbauvariante im Stützsystem eines Förderbandes. Jedoch zeigt das neue Material bereits nach wenigen Wochen deutliche Ermüdungserscheinungen und muss durch eine konventionelle Version ersetzt. Dadurch wird auch ein stärkeres Fundament nötig, welches der Auftraggeber eigentlich vermeiden wollte, die Kosten der Neuanschaffungen belaufen sich auf 50.000 EUR.

  • Bei einem Gutachten beim Verkauf einer großen Druckerpresse setzt der Gutachter den Wert des Objektes zu hoch an, da er einige Verschleißerscheinungen an der Maschine übersieht. Der Handel stützt sich auf das Gutachten und es wird ein zu hoher Preis gezahlt. Bei der Aufnahme der Anlage ins Kapital des Käufers stellt sich der Mangel heraus. Es entstand ein Vermögensschaden von 35.000 EUR.

  • Als ein Kunde auf Besuch in die Geschäftsräume des Sachverständigen kommt um sich für die Anschaffung einer neuen Maschine beraten zulassen rutscht er auf den frisch gewischten Fließen aus. Diese waren nicht als nass gekennzeichnet. Beim Sturz verstaucht er sich Finger an beiden Händen.