Berufshaftpflichtversicherung
Neugr√ľnder Rabatt

Als Bauingenieur brauchen Sie eine starke Berufshaftpflicht

Sie sind Bauingenieur und suchen eine Berufshaftpflicht? Ihre Arbeit bringt hohe Haftungsrisiken mit sich. Wenn Sie in der Planung, Bauaufsicht, Koordination, Begutachtung, Pr√ľfung oder Beratung Fehler machen, m√ľssen Sie vollen Schadenersatz leisten, so regelt es das Gesetz. Ihre Fehlerhaftung als Bauingenieur gilt uneingeschr√§nkt auch bei besonders kritischen Bauma√ünahmen mit erh√∂htem Schadenrisiko. Deshalb brauchen Sie eine leistungsstarke Berufshaftpflicht. Vergleichen Sie die Angebote gleich online oder lassen Sie sich pers√∂nlich von unseren Experten beraten!

Mit uns finden Sie als Bauingenieur die richtige Berufshaftpflicht

Kundenfreundliche Berufshaftpflicht-Versicherer bieten 30j√§hrige Nachhaftung ab Berufsaufgabe, Schutz bei Verlust fremder Schl√ľssel und kostenfreien Einschluss Ihres privaten Haftpflicht-Risikos. W√§hlen sie die Versicherungssumme hoch genug. Experten empfehlen in der Berufshaftpflicht je nach Risikosituation und Betriebsgr√∂√üe eine Versicherungssumme von mindestens 2 Millionen Euro, damit Ihre betriebstypischen Risiken gedeckt sind. Sie brauchen eine leistungsstarke und preisg√ľnstige Berufshaftpflicht f√ľr Bauingenieure? Mit uns finden Sie schnell und einfach die richtige L√∂sung!

Schadenbeispiele:

Sie erhalten einen Auftrag, die Sanierung einer an einem Steilhang gelegenen 600 Meter langen Pfeilerbr√ľcke zu planen. Beim Bohren zum Anbringen eines zus√§tzlichen Ankers wurde ein zur Gegenspur geh√∂render Anker besch√§digt. Die Reparatur wegen der Schwierigkeiten im Gel√§nde sind mit unverh√§ltnism√§√üig hohem Aufwand einhergehend. Ihnen wird vorgeworfen die genaue Lage der Pfeiler vor Festlegung der Bohrungen nicht vermessen zu haben.

Höhe der Ersatzforderung: 75.000 €

Der Bauherr nimmt sie in Regress, da er sie f√ľr Setzungen an einem Geb√§udeteil, das an die Baugrube grenzt schuldig macht. Sie waren planerisch f√ľr den Baugrubenabschluss, Grundwasserspiegelabsenkung und Pf√§hlung einer Baugrube zust√§ndig.

Höhe der Ersatzforderung: 135.000 €